Produkte



Protocol Developer

Die Freiheit in der Feldbus und Industrial Ethernetwelt

Infos und Beispielskripts


Produkte » Feldbus/Industrial Ethernet » Protokollkonverter » UNIGATE CL

UNIGATE CL: Protokollkonverter/Gateways für die Hutschiene

Kompakte schmale Bauform. Die UNIGATE CL-Baureihe wurde 2006 erstmalig vorgestellt und ist die Weiterentwicklung der 10 Jahre vorher entwickelten Baureihen UNIGATE RS und SC.
Die Protokollkonverter UNIGATE CL setzen von serieller Schnittstelle auf den gewünschten Feldbus bzw. Ethernet um. Die Interfaces RS232, RS485 und RS422 sind generell on Board. Die Kommunikation zwischen der seriellen Seite und dem Bus kann wahlweise durch eine Gerätekonfiguration und Auswahl eines marktgängigen Protokols wie z.B. Modbus ASCII, Modbus RTU (Master oder Slave), 3964 (R) RK512, DIN Messbus, DIN 19244 erfolgen oder alternativ wird das Gerät über ein Script 'gesteuert'. Das Script wird über das kostenfreie PC-Tool PROTOCOL DEVELOPER erstellt; wahlweise vom Anwender selbst oder von Deutschmann Automation als Dienstleistung.

Durch die von Deutschmann entwickelte Scriptsprache haben Sie die höchst mögliche Flexibilität, ohne an der Firmware Ihres Produktes etwas ändern zu müssen.

Eine Beschreibung des PROTOCOL DEVELOPER finden Sie hier. Ergänzend zur Beschreibung finden Sie dort auch Beispiele zu (fast) allen Scriptbefehlen.

Zum 1. Dezember 2009 wurde das Design der Baureihe UNIGATE CL modernisiert. Die Standardvariante ist nun blau (RAL 5015) mit moderner Frontplatte im Deutschmann Design. Alternativ stehen die Geräte auch im (bisherigen) grauen Gehäuse mit der neu designten Frontplatte zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie eine neutrale Variante erhalten oder die Geräte individuell gestalten. Näheres hierzu ist in einer Broschüre beschrieben die Sie hier downloaden können.

 



Deutschmann Automation GmbH & Co. KG
Carl-Zeiss-Str. 8
65520 Bad Camberg

Tel. 06434 9433-0
Fax 06434 9433-40

info@deutschmann.de
www.deutschmann.de